CN

Chemische Verfahrenstechnik


Wussten Sie, dass die ACHEMA die weltweit größte Ausstellung für Pumpen, Kompressoren und Armaturen ist? Dabei ist das eigentlich kein Wunder, denn die chemische Verfahrenstechnik bildet das Herzstück der ACHEMA. Dabei umfasst sie heute viel mehr als „nur“ die Wahl des richtigen Reaktors oder der effizientesten Pumpe. Energieeffizienz, der flexible Einsatz verschiedener Rohstoffe und die fortschreitende Prozessautomation führen dazu, dass ein ganzheitlicher Ansatz bei der Prozessentwicklung notwendig ist. Komponenten bringen „dezentrale Intelligenz“ mit, dank derer sie direkt miteinander kommunizieren können – eine wichtige Voraussetzung für Modularisierung und größere Flexibilität. Wärmetauscher und Regeltechnik bilden die Grundlage für die Rückgewinnung von Wärme und die frühzeitige Aufteilung von Abwasserströmen je nach notwendiger Aufbereitungsmethode. Simulations- und Modellierungswerkzeuge unterstützen bei der Anlagenentwicklung und –planung, senken Kosten und verkürzen die Umsetzungszeiten.

© DECHEMA Ausstellungs-GmbHSeite drucken