Page 59

ACHEMA 2015 Programm

57 RAHMENPROGRAMM WERKSBESICHTIGUNGEN Werksbesichtigungen Montag, 15.6.2015 1) ESOC, Darmstadt Rundgang auf dem Gelände des Überwachungszentrums mit Besichtigung des Hauptkontrollraumes und verschiedener Satellitenmodelle, inkl. Filmbeitrag über die Aufgaben und Ziele der ESOC (Besucher aus Nicht-ESA-Staaten melden sich bitte bis spätestens 5 Wochen vor Beginn der gewünschten Besichtigung an) http://www.esa.int/About_Us/ESOC 13:00 – 17:00 Uhr € 25,– Dienstag, 16.6.2015 2) KIT – Karlsruher Institut für Technologie, Eggenstein-Leopoldshafen Das Besichtigungsprogramm umfasst einen Einführungsvortrag, den Besuch einer Ausstellung mit Exponaten aus der Forschungsarbeit und die Besichtigung mehrerer wissenschaftlichtechnischer Forschungsanlagen www.kit.edu 8:30 –16:00 Uhr € 25,– 3) ZDF – Sendezentrum, Mainz Besichtigung des Sendezentrums (Studios/ Regiebereiche, die nicht durch Produktionen belegt sind), Vorführung Besucherfi lm www.zdf.de 13:00 –17:00 Uhr € 25,– Mittwoch, 17.6.2015 4) Merck KGaA, Darmstadt Präsentation der Forschungs- und Produktionsbereiche von Merck, Einblick in die Chemikalien- Logistik und pharmazeutische Produktion, Joining Merck – Karrierechancen 8:30 – 13:30 Uhr € 25,– Donnerstag, 18.6.2015 5) ZDF – Sendezentrum, Mainz Besichtigung des Sendezentrums (Studios/ Regiebereiche, die nicht durch Produktionen belegt sind), Vorführung Besucherfi lm www.zdf.de 9:00 –13:00 Uhr € 25,– 6) GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, Darmstadt Einführungsvortrag mit Überblick über die Anlagen und die Forschung der GSI. Anschließend ein Rundgang zu ausgewählten Forschungsstationen www.gsi.de 9:00 –13:00 Uhr € 25,– 7) Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt Lufthansa Flight Training: Ausbildungseinrichtungen für Cockpit- und Kabinenpersonal; Lufthansa Technik: Wartungshallen mit Flugzeugbesichtung/en; Triebwerkswerkstatt; Unternehmensfi lm www.lufthansa.com 14:00 –19:00 Uhr € 25,– Freitag, 19.6.2015 8) Merck KGaA, Darmstadt Präsentation der Forschungs- und Produktionsbereiche von Merck, Einblick in die Chemikalien- Logistik und pharmazeutische Produktion, Joining Merck – Karrierechancen 8:30 –13:30 Uhr € 25,– 9) Infraserv GmbH & Co. Höchst KG, Frankfurt Geführte Busrundfahrt durch den Industriepark Höchst mit seinen 90 Unternehmen aus Pharma, Chemie und Biotechnologie www.industriepark-hoechst.com 9:00 –12:30 Uhr € 25,– Zur Teilnahme an einer Werksbesichtigung melden Sie sich bitte online über www.achema.de/besucherservice → Rahmenprogramm an. Die Anmeldung erfolgt mit Zahlung der Teilnehmergebühr per Kreditkarte (American Express, MasterCard, VISA). Wir bitten Sie, in der Reihenfolge des Interesses bis zu drei Werksbesichtigungen in der Anmeldung zu benennen, damit bei Überbelegung der ersten Wahl einer der anderen Wünsche berücksichtigt werden kann. Weitere Besichtigungen sind im Rahmen freigebliebener Plätze möglich. Die erhobenen Gebühren sind kein Eintritt, sondern dienen lediglich als Kostenbeitrag. Stornierungen sind am Service- und Infocounter im CMF am Vortag bis 12 Uhr möglich, wobei eine Stornierungsgebühr in Höhe von € 10,– (inkl. USt.) einbehalten wird. Rückbuchungen erfolgen zeitnah nach der ACHEMA 2015. Das Mitführen von Personalausweis oder Reisepass ist für die Werksbesichtigungen zwingend erforderlich. Einige Werke machen den Ausschluss von Mitarbeitern der Konkurrenz zur Voraussetzung. Sollte aus diesem Grund eine Besichtigung für Sie nicht möglich sein, wird die Teilnehmergebühr erstattet. Mit dem Empfang der Teilnehmerkarte erkennt der Besucher diese Bedingung an. In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte vor der Besichtigung an den Service- und Infocounter im CMF. Die Führungen werden vorwiegend in Englisch abgehalten. Die Besichtigungen erfolgen auf eigenes Risiko; die Firmen lehnen Regressansprüche ab. Das Fotografi eren während der Besichtigungen ist nur mit Genehmigung des Veranstalters gestattet. Mindestalter der Teilnehmer ist 16 Jahre. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Alle Fahrten werden mit Bussen durchgeführt, die auf dem Platz vor dem Haupteingang des CMF abfahren und wieder ankommen (siehe Hallenübersicht). Bei den angegebenen Uhrzeiten handelt es sich um Abfahrts- und Rückkehrzeiten. Besichtigungen, zu denen sich nicht genügend Teilnehmer gemeldet haben, können kurzfristig abgesagt werden. In diesen Fällen wird die Teilnehmergebühr erstattet. Änderungen vorbehalten.


ACHEMA 2015 Programm
To see the actual publication please follow the link above