CN

Abbau

Wichtige Details zum Abbau finden Sie in den Technischen Richtlinien in der Info zum Abbau und im Check in / Verkehrsmanagement.

Das Ende der Veranstaltung ist am Freitag, den 15. Juni 2018 um 16:00 Uhr und erst dann kann frühestens mit dem Abbau begonnen werden (Lastenaufzüge in den Hallen und Tore in den Erdgeschossen sind erst ab 18:30 Uhr geöffnet). Achtung: am 15.06.18 stehen keine Gabelstapler zur Verfügung.

Eingelagertes Leergut ist erst ab Samstag, 16.06.18 ab 8:00 Uhr zur Verfügung. Ausnahme: Priorisiertes Leergut für Aussteller mit wenig Material, das frühzeitig vorbestellt werden muss.
Gabelstapler stehen an diesem Tag nur nach rechtzeitiger Vorbestellung zur Verfügung.

Sonderabbauscheine (Pfandeinfahrtscheine) nur für PKW und Kleintransporter bis 3,5 t zul. Gesamtgewicht, Anzahl limitiert, gelten nur am Freitag, den 15.06.18 von 16:00 - 18:00 Uhr.
Die Ausgabe erfolgt an den letzten beiden Aufbautagen sowie an den ersten vier Messetagen bei der Ausstellungstechnik in der Halle 4.C gegen Kostenübernahmeerklärung über 200,00 €, die berechnet werden, wenn die Ausfahrt nicht bis 18:00 Uhr erfolgt.

Eine Einfahrt für Fahrzeuge bis max. zulässigem Gesamtgewicht von 7,49 t vom Sammelplatz für Abbau-Kfz auf dem Rebstockgelände ist an diesem Tag ab ca. 18:30 Uhr möglich - Einfahrt nur von dort möglich..

AbSamstag16.06.1808:00 Uhr
bisDienstag19.06.18

18:00 Uhr

24 Stunden - detaillierte/wichtige Details

 

Auf- und Abbaukarten berechtigen nur während der Auf- und Abbautage zum Betreten des Geländes, nicht während der ACHEMA.

Auf- und Abbaukarten kann man vorab im Aussteller-Portal kostenfrei bestellen oder erhält man kostenfrei bei der Ausstellungstechnik im Dienstleistungszentrum in der Halle 4.C und an den Countern 'Service + Information' in allen Eingängen.

© DECHEMA Ausstellungs-GmbHSeite drucken