ACHEMA-Kongress
Highlight-Session

Neue Bioprozesse und Technologien

Freitag, 26. August 2022
10.30 - 11.30 Uhr
Halle 4.0 Europa

Ohne Biokatalyse sind neue Bioprozesse kaum denkbar. Sie eröffnet einen Weg zu umweltfreundlicheren, nachhaltigeren Verfahren und Produkten. Waren Enzyme in der Vergangenheit oft zu teuer für großvolumige Anwendungen, so erobern sie heute dank kostengünstiger Methoden der Entwicklung und Herstellung zunehmend industrielle Prozesse. Enzym-Engineering hat das Repertoire zusätzlich erweitert: Neben natürlichen und für den industriellen Einsatz optimierten Enzymen lassen sich heute auch gezielt Enzyme designen, die neue Reaktionen katalysieren. Dabei helfen digitale Technologien wie das maschinelle Lernen. Wo Forschung und Industrie heute stehen, wie die nächste Welle der Biokatalyse aussehen wird und wo mögliche Grenzen des Enzym-Designs liegen, können Sie in der ACHEMA-Highlight-Session mit Vordenkern und Anwendern diskutieren.

Keynote-Vorträge

Delivering on the promise of biocatalysis

Stefan Lutz, Senior VP, Research, Codexis Inc.

 

Advanced Enzyme Engineering Methods to Establish Novel Bioprocesses

Uwe Bornscheuer, Greifswald University

Erfahren Sie mehr im ACHEMA Highlight Webcast

Podiumsdiskussion

  • Uwe Bornscheuer
    Greifswald University
  • Stefan Lutz
    Senior VP, Research, Codexis Inc.
  • Michael Breuer
    White Biotechnology Research - Biocatalysis, BASF SE
  • Martin Schürmann
    Principal Scientist Biocatalysis, InnoSyn B.V
  • Sie! Stellen Sie Ihre Fragen und werden Sie Teil der Diskussion!
Tickets
Kontakt