ACHEMA Newsroom

13.06.2018

„Wer schreibt, der bleibt“ – auch in der Chemie- und Pharmalogistik

Was in der guten Herstellungspraxis (GMP) schon lange gilt, ist seit 2013 auch Standard der guten Vertriebspraxis (GDP). Die schreibt vor, dass Medikamente bei der gleichen Temperatur transportiert werden müssen, bei der sie auch gelagert werden. Holger Stauss von der Pharmaserv GmbH in Marburg weiss, wie ein LKW dafür ausgerüstet werden muss. Einfach nur einen rollenden Kühlschrank auf den Weg zu schicken reicht nicht. Mit mehreren Sensoren wird die Temperatur ständig überwacht und die Sensoren müssen vorher natürlich kalibriert werden. Außerdem muss sichergestellt sein, dass die Temperatur auch überall im Fahrzeug gleichmäßig ist; dafür werden ausgefeilte Luftverteilungssysteme eingesetzt. Meistens kümmert sich um solche Dinge schon der Fahrzeughersteller. Ob die theoretische Planung in der Praxis auch funktioniert, wird entweder in Klimakammern untersucht oder auf Testfahrten unter realen Bedingungen.
Dieser Aufwand wird nicht bei jedem Fahrzeug einzeln betrieben, sondern einmal für den Fahrzeugtyp durchgeführt und heißt dann „Typenqualifizierung“. Selbstverständlich muss jeder Schritt sorgfältig dokumentiert werden, gerade auch, wenn nachträglich Umbauten am Fahrzeug vorgenommen werden. Wie immer in der Pharmaindustrie gilt: „was nicht dokumentiert ist, ist nicht passiert“.

Stephan Limberg von der itelligence AG stellte neue Geschäftsmodelle vor, die erst durch Digitalisierung möglich sind. Wenn er heute ins Sportgeschäft geht, um sich neue Laufschuhe zu kaufen, muss er sich auf ein Modell festlegen und hat dann nur noch die Größe als einzige Variable. In Zukunft wird man im Schuhgeschäft einen digitalen Fußabdruck hinterlassen, zu dem außer der Größe auch das Gewicht gehört, das Pronationsverhalten und viele weitere Messgrößen. Daraus wird berechnet, welche Polymermischung optimal für den Körper des Läufers ist und eine individuelle Sohle angefertigt. Diese Vision wird schon bald Realität werden. Es gibt bereits konkrete Vereinbarungen zwischen einem Laufschuh-Hersteller und einem Polymer-Lieferanten.

Kategorie: #Besucher

« zurück zur Übersicht