ACHEMA Newsroom

03.06.2018

Wissen Sie, was BATS ist?

China hat die westlichen Industrieländer seit Längerem in vielen Technologiefeldern eingeholt, und in einigen Bereichen hat es sich zum Trendsetter entwickelt, der Standards setzt. E-Commerce, Online-Dienstleistungen und digitale Plattformen fallen auf jeden Fall in diese Kategorie.

Keine Überraschung, denn China ist führen bei der Digitalisierung, bei elektronischen Zahlungssystemen, Online-Handelskanälen und Dienstleistungs-Plattformen. Neue Anwendungen und IT-Plattformen sprießen wie die Pilze aus dem Boden. Und auch wenn einige davon so schnell verschwinden, wie sie aufgetaucht sind, ist er ganze Bereich der mobilen Kommunikation außerordentlich lebendig und schwer in Bewegung.

Einer Studie von McKinsey zu Folge ist "China der größte elektronische Handelsmarkt der Welt und verantwortlich für mehr als 40 % des Wertes der weltweites elektronischen Handelsumsätze - vor einem Jahrzehnt war es weniger als 1 %. China ist außerdem eine weltweit führender Player bei mobilen Zahlungsmethoden, deren Wert das Elffache dessen beträgt, was in den USA umgesetzt wird."

Westliche Unternehmen müssen deshalb jede erfolgreiche Marketingstrategie in China um die "BATS" herum bauen - Baidu, Alibaba, Tencent und Sina. Das heißt, es ist zwingend notwendig, Einkaufs- oder Handelsplattformen mit Dienstleistungen wie Finanztransaktionen, Bezahlung oder Lieferung konsistent über die gleichen Kanäle zu verknüpfen und das alles zu kombinieren mit interessanten und häufig aktualisierten Inhalten.

Wollen Sie mehr erfahren? Das ACHEMA Worldwide Business Forum"Revolutionizing Distribution and Supply Channels of China’s Process Industry" geht auf die Herausforderungen ein und bringt Licht ins Labyrinth der chinesischen Kommunikationsplattformen.

Mittwoch, 13. Juni, 11:00 – 13:30h in Halle 1.1 am Logistics Hotspot




Kategorie: #Besucher

« zurück zur Übersicht