ACHEMA-Kongress

Highlight-Sessions

Wasserstoffwirtschaft, CO2-neutrale Produktion, Perspektiven in Labor und Analytik, Digitalisierung, neue Bioprozesse und -technologien – die Herausforderungen für die Prozessindustrie sind bei diesen Kernthemen vielschichtig. Deshalb diskutieren Vordenker, Anwender und Technologieanbieter in fünf Highlight-Sessions, wo wir heute stehen und was die Prozessindustrie in der Zukunft erwartet.

Seien Sie dabei und werden Sie Teil dieser spannenden Diskussion!

Kongress-Highlights

Vollständiges Kongressprogramm

Zeitplan Kongressprogramm (pdf)

Thementage:

Wasserstoffwirtschaft, 22.8.2022

Wasserstoff wird eine zentrale Rolle in der Transformation der Prozessindustrie, des Transportsektors und des Energiesystems hin zu einer künftigen Treibhausgasneutralität spielen. Wasserstoff kann über verschiedene Verfahren erzeugt werden, denen jeweils eine eigene Farbe zugeordnet wird. Die Prozessindustrie ist bereits der Hauptnutzer von Wasserstoff und hat noch ein großes zukünftiges Potential zu entwickeln. Die ACHEMA adressiert das Thema im Rahmen des Kongresses und in einer speziellen Highlight-Session auf.

Fossilfreie Produktion, 23.8.2022

Die fossilfreie Produktion ist ein wichtiges und ehrgeiziges Ziel zur Verringerung der Treibhausgasemissionen in der Prozessindustrie und ein vielversprechender Weg, um von fossilen Rohstoffen unabhängig zu werden. Die Elektrifizierung, die Nutzung alternativer Kohlenstoffquellen wie CO2 oder Biogas oder die Etablierung einer Kreislaufwirtschaft bleibt eine große Herausforderung auf der Klimaagenda der Prozessindustrien. Die Idee einer fossilfreien Produktion ist zwar einfach, birgt aber viele unbeantwortete Fragen. Nehmen Sie an der ACHEMA 2022 teil und erfahren Sie mehr!

Perspektiven in Labor und Analytik, 24.8.2022

Von den neuesten wissenschaftlichen Fortschritten in der Präparations- und Analysetechnik bis zur Marktumsetzung ist es ein weiter Weg. Im Labor laufen Daten aus allen Bereichen der Forschung und Produktion zusammen. Modular, automatisiert und voll vernetzt, ist das digitale Labor ein zentraler Bestandteil für die Prozessentwicklung und Qualitätssicherung. Die Highlight-Session und der Kongress ergänzen Ihren Besuch auf der ACHEMA zu diesem Thema.

Digitalisierung in der Prozessindustrie, 25.8.2022

"Daten sind das neue Gold" ist ein viel bemühter Satz. Aber wie lässt sich dieser Schatz heben und vor allem, wie lassen sich Daten in Geschäftsmodellen nutzen? Mit künstlicher Intelligenz können große Datenmengen nutzbar gemacht werden. Augmented Reality bringt Daten und die physische Anlage zusammen. Mit Blockchain lassen sich Lieferketten effizient organisieren. Hierbei darf die Datensicherheit nicht vergessen werden. Das alles sind Themen in Vorträgen, Sondersessions und im Digital Hub.

Neue Bioprozesse und Technologien, 26.8.2022

Neue Biopharmazeutika, biobasierte Feinchemikalien oder biotechnologisches Recycling – sie alle erfordern neue (Produktions-)Verfahren. Eine florierende Kreislaufwirtschaft, die die Sustainable Development Goals realisiert, ist ohne innovative Technologien nicht denkbar: Vor allem die Synthetische Biologie, automatisierte Labortechnologien, integrierte Bioprozesse, innovative Bioreaktorkonzepte, neuartige Downstream-Technologien und fortgeschrittene Modellierung treiben den Wandel voran. Die ACHEMA 2022 wird der globale Schauplatz dieser spannenden Entwicklung sein. Informieren Sie sich über neue Konzepte und Technologien, präsentieren Sie Ihre Ergebnisse und Lösungen und diskutieren Sie mit Ihren Kollegen aus aller Welt.

Weiterer Themenschwerpunkt:

PRAXISforum

Die PRAXISforen finden in unmittelbarer Nähe der Ausstellungsgruppen statt. Hier geht es in kurzen Präsentationen um aktuelle Fragestellungen aus der Produktion, Best Practices und Ready-to-use-Technologien, die Anwendung immer im Blick.

Kongress

In den Kongress-Sessions geht es um anwendungsnahe Forschung und Entwicklung vom Proof-of-Concept bis an die Schwelle zum Markteintritt. Sie werfen auch ein Schlaglicht auf aktuelle Trends in der Prozesstechnologie.

Haben Sie noch Fragen?

Unser Kongressbüro beantwortet sie gerne unter +49 (0)69 7564 125 oder lecture[at]achema.de. Bitte wenden Sie sich auch an diese Adresse, wenn Sie eine komplette Kongress-Session organisieren möchten.

Newsletter

Immer informiert

Mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen rund um die ACHEMA frei Haus. So verpassen Sie garantiert keine wichtigen Termine.

Jetzt abonnieren

Nehmen Sie an der ACHEMA 2022 teil!

Nutzen Sie jetzt die Chance, auf dem Weltforum für die Prozessindustrie neue Impulse zu setzen - get ready for ACHEMA.

Tickets
Kontakt