Für kreative Köpfe

ACHEMA Innovation Challenge

Der Hackathon zur Digitalisierung in der Prozessindustrie

Jetzt anmelden!

Beteiligen Sie sich an der ACHEMA Innovation Challenge als

  • Teilnehmer,
  • Sponsor
  • oder Unterstützer

Die DECHEMA sucht findige und kreative Teams, die innovative und unkonventionelle Lösungsvorschläge zum Thema Digitalisierung in der Prozessindustrie erarbeiten. In Workshops erhalten die Teams Feedback zu ihren Konzepten und Lösungen oder können diese gemeinsam mit den Fragestellern diskutieren. Die Finalisten haben die einmalige Chance, ihre Lösungen im Rahmen der ACHEMA Pulse dem internationalen Fachpublikum zu präsentieren.

Der Ideenwettbewerb richtet sich sowohl an Studierende aller MINT-Disziplinen, aber auch an Startups und KMUs sowie Young Professionals aus größeren Betrieben; im Vordergrund steht die lösungsorientierte Arbeit im Team.

Sollten Sie sich aktuell nur als Einzelperson anmelden können, sprechen Sie uns dazu gerne an!

Die ACHEMA Innovation Challenge umfasst drei Themenstränge:

Künstliche Intelligenz (KI)-Lösungen für die Prozessindustrie: industrierelevante Fragestellungen aus der KEEN-Plattform

Die KEEN-Plattform forscht aktuell an der Implementierung von KI-Methoden in der Prozessindustrie. KI hat das Potenzial, spezifischen Herausforderungen der Anlagenplanung und Prozessführung zu begegnen. Sie kann große Datenmengen erfassen, verstehen und analysieren und damit beispielweise komplexe Prozesse besser prognostizieren.

Finden auch Sie Lösungen für aktuelle, industrierelevante Fragestellungen mithilfe der Künstlichen Intelligenz.

Weitere Informationen zum KEEN-Hackathon

Predictive-Maintenance-Konzepte im Wassermanagement

Je größer ein Chemiepark oder ein Produktionsbetrieb, desto aufwendiger die Überwachung von Prozessen sowie Anlagen und Maschinen. „Vorausschauende Instandhaltung“ wird immer wichtiger und geht einher mit Maßnahmen der Digitalisierung. Zwei Themenkomplexe sollen im Rahmen dieses Stranges des Ideenwettbewerbs genauer betrachtet werden:

  • Überwachung von Anlagenkomponenten zur Förderung von flüssigen Medien
  • Überwachung einer optimalen Klärschlammbehandlung durch Dosierung von Chemikalien

Weitere Informationen zum Main-Hack-Hackathon

Hier könnte Ihre Challenge stehen!

Seien Sie ein digitaler Vorreiter und bringen Sie Ihre eigene Idee ein! Benötigen Sie eine Lösung für Ihr Unternehmen? Beanspruchen Sie Ihren Platz im ACHEMA Ideenwettbewerb und greifen Sie auf eine riesige Community zurück, um neue Ideen und Lösungen zu entwickeln.

Weitere Informationen

Haben Sie Interesse? Dann kontaktieren Sie bitte

Dr. Nadja Möller
Tel.: +49-69-7564-621
Email: nadja.moeller[at]dechema.de

Der Wettbewerb läuft über fünf Phasen:

  • Anmeldung von Teams und Einzelpersonen bis März 2021
  • März 2021: Kick-Off-Veranstaltungen
  • April 2021: begleitende Workshops zur Diskussion der bis dahin erarbeiteten Konzepte und Lösungen
  • Mai 2021: Einreichung der Konzepte und Lösungen
  • Juni 2021:  Pitch-Event auf der ACHEMA Pulse und Preisverleihung
Tickets
Kontakt